, Webmaster

Die neue SIGS-Website

Die bisherige SIGS-Website war mittlerweile einige Jahre in Betrieb und hat ihren Zweck als Kommunikationsmittel für unsere Vereinsmitglieder, als Wissensdatenbank für Schildkrötenhalter und nicht zuletzt als Informationequelle für die zuständigen Behörden erfüllt. Doch die Internettechnologie hat sich in dieser Zeit natürlich weiterentwickelt. Insbesondere hat sich das „responsive Design“ durchgesetzt. Mit dieser Technologie ist es möglich, Internetseiten unabhänigig vom benutzten Gerät wie Notebook, Smartphone oder Tablet gleichermassen lesbar darzustellen. Mit unserer neuen SIGS-Website ist dies nun vollständig auf allen Webseiten realisiert worden. 

Gleichzeitig mit der Einführung der neuen Website wurde sowohl die Adressverwaltung, der Veranstaltungskalender sowie eine umfangreiche Dokumentenverwaltung cloudbasierend umgestellt. Alle mit der Vereinsadministration beauftragten und mit den notwendigen Berechtigungen ausgestattenen Personen ist es nun sehr einfach möglich, die notwendigen Informationen über Adressen, Veranstaltungen und Vereinsdokumente mit wenigen Klicks über einen Browser abzurufen. Für die Speicherung der Daten, den Datenschutz und die Datensicherheit ist eine namhafte Schweizer Unternehmung zuständig, die sich auf die administrativen Bedürfnisse von Vereinen nach Schweizer Vereinsrecht spezialisiert haben.

Seit rund 25 Jahren betreibt die SIGS ihre Vereinswebsite. In all den Jahren ist die Website zu einer  grossartigen Wissensdatenbank von weit über 100 Webseiten und für den Dowload bereitgestellten PDF-Dokumenten zu den verschiedensten schildkrötenbezogenen Themen wie Biologie, Forschung, Schutz und Haltung herangewachsen. Alle vorhandenen Informationen eröffnen sich Ihnen mit einem Klick auf den Menü-Button und Sie finden sich auf unseren neuen Website sofort zurecht. Aber keine Website dieser Grössenordnung ist perfekt. So freue ich mich über Ihre Verbesserungsvorschläge, Kommentare und Hinweise, die unsere Website noch besser bzw. informativer macht. Nicht alles Denkbare ist möglich, aber alles Mögliche werde ich gerne und mit Freude umsetzen.

Ihr Webmaster Stefan Kundert