Kurzbericht zur 22. SIGS Delegiertenversammlung und Jahrestreffen 2019.

Samstag, 30. März 2019, mit Führung im Papiliorama in Kerzers am Nachmittag

Die dritte Ausgabe des neuen TESTUDO ist erschienen.

Ausgabe

28. Jahrgang / Heft 01 / März 2019

Hauptthemen

Stefan Kundert: Sardinien und seine vier Schildkrötenarten

Gabriela und Daniel Fischer: Bau eines neuen Schildkrötenhabitats

Weitere Informationen >

Aktuelle Veranstaltungen

25.04.2019 / 20:00 Vortrag: Parasiten bei Schildkröten - erkennen und behandeln., Med. vet. Simo ...
   IG Schildkrötenfreunde Aargau, Rest. Buurestube, Dorf 50, 5708 Birrwil

26.04.2019 / 20:00 Vortrag: Haltung, Ernährung, Gehegebau für Land-, Sumpf- und Wasserschildkröt ...
   Sektion Zürisee, Naturzentrum am Pfäffikersee, Usterstrasse 31, 8330 Pfäffikon

02.05.2019 / 19:30 Vortrag: Landschildkröten in Menorca., Marcel Reck ...
   Schildkrötenfreunde Mittelland, Hotel Krone, Bahnhofstr. 52, 4663 Aarburg

03.05.2019 / 20:00 Vortrag: Parasiten bei Schildkröten: Erkennen und Behandeln., Med. vet. Simon ...
   Sektion Ostschweiz, Hotel Post, Bahnhofstrasse 1, 7320 Sargans

04.05.2019 / 14:00 Cena a base di erbe., Francoise Dully ...
   Pro Tartarughe Svizzera Italiana, Centro Tecnico TCS, Rivera

Weitere Veranstaltungen >

Schildkröten in Menschenobhut

Schildkröten sind sensible und nicht leicht in Menschenobhut zu haltende Wildtiere. Alle Schildkrötenarten sind vom Aussterben stark bedroht. Sie sollen nur gehalten werden, wenn eine artgerechte und dauernde Pflege gewährleistet werden kann. Die SIGS kann aufgefundene oder nicht mehr erwünschte Tiere nur in ihren Auffangstationen unterbringen, wenn freie Plätze vorhanden sind.

Weitere Informationen >

Das Projekt "Centre Emys"

Die oberste Aufgabe der seit über zwanzig Jahren aktiven Vereinigung "Protection et Récupération des Tortues (PRT)" besteht in der Aufnahme von nicht mehr erwünschten oder zugelaufenen Schildkröten. So haben bereits 1'400 Schildkröten Zuflucht im Aufnahmezentrum gefunden. Um den Anforderungen gerecht zu werden, wurde in unmittelbarer Nähe des bestehenden Zentrums mit dem Bau eines neuen "Centre Emys" mit einer Aufnahmekapazität von 4'000 bis 5'000 Schildkröten begonnen. Nebst der Aufnahme von Schildkröten, wird das "Centre Emys" Besucher über die Besonderheiten und Bedürfnisse der Schildkröten informieren. Die SIGS unterstützt das Projekt mit einem Beitrag von CHF 50'000. Mit Ihrer Mitgliedschaft bei der PRT oder einer Spende unterstützen Sie die Bemühungen der Vereinigung.

Neubauprojekt für ein Schildkrötenauffangzentrum in Chavornay (Sylvia Aebischer) >

Weitere Informationen über die Vereinigung PRT >