, Webmaster

Die SIGS Sektion Zürisee hat einen neuen Vorstand

Neu sind Gabriela Fischer und Bernadette Bachofen im Co-Präsidium in der Verantwortung, gemeinsam mit den weiteren Vorstandsmitgliedern Claudia Nett (bisher) als Aktuarin, Hansueli Brändli (bisher) als Kassier und Simone Kundert (neu) als Beisitzerin. Herzlichen Dank für das Vertrauen in den neu gewählten Vorstand. Wir sind auch in dieser Zusammensetzung zu 100% motiviert, die SIGS Zürisee weiterzuentwickeln. Dazu sind wir aber auch auf eure Meinung angewiesen und haben aus diesem Grund der Jahresrechnung einen Fragebogen beigelegt. Wir freuen uns auf viele Feedbacks entweder per Post, oder direkt auf unsere neue Sektionsmailadresse: sektionzuerisee@gmail.com. Damit wir möglichst alle Mitglieder auch mit unseren Newslettern erreichen können, möchten wir unsere Adresskartei mit aktuellen Mailadressen ergänzen. Gerne könnt ihr uns dafür ebenfalls auf unserer Sektionsmailadresse kontaktieren. Nachfolgend möchten wir die beiden neuen Co-Präsidentinnen kurz vorstellen.

Bernadette Bachofen

Ich wohne mit meiner Familie, meinem Mann Marius und meinen zwei Töchtern Linda und Milena in Benken SG. Ich arbeite selbstständig als medizinische Masseurin. Meine grosse Leidenschaft ist mein Garten, den ich seit 2008 mit diversen Schildkröten teile. Schildkröten faszinieren mich seit meiner Kindheit. Da wir aber nie Haustiere hatten, waren auch Schildkröten kein Thema. Durch eine gute Bekannte wurde ich wieder mit dem «Schildkrötenvirus» angesteckt. Sie machte mich auch auf die SIGS aufmerksam, wo ich mich 2008 anmeldete. In einem abwechslungsreichen Aussengehege leben bei mir je eine Gruppe Testudo hermanni boettgeri und Testudo marginata. Während unserer Griechenlandsektionsreise auf den Peloponnes konnte ich das erste Mal bewusst Emys orbicularis beobachten. Da ich bei einem grösseren Gartenumbau 2017 einen Teich anlegte, war die Idee einer Gruppe Emys einen Platz zu gestalten, naheliegend. Seit meinem Beitritt zur SIGS im Jahre 2008 versuche ich möglichst regelmässig die verschiedenen Anlässe der Sektion Zürisee zu besuchen. Ich habe das abwechslungsreiche Programm sehr genossen. Genauso wichtig ist für mich aber der direkte Austausch mit möglichst vielen Sektionsmitgliedern. Seit 2020 bin ich Mitglied im Vorstand unserer Sektion. Ich freue mich auch in Zukunft möglichst viele von unseren Mitgliedern persönlich zu treffen.

Gabriela Fischer

Mein Mann Daniel und ich wohnen in Aesch Zürich zusammen mit unserem Lagotto Leevi und 16 Landschildkröten (8 Testudo hermanni boettgeri und 8 Testudo marginata) verschiedensten Alters. Unsere beiden Kinder Tamara und Raphael sind beide schon erwachsen und leben in eigenen Haushalten. Meine Leidenschaft zu diesen faszinierenden Tieren hat mich vor über 10 Jahren gepackt. Wie die meisten Neulinge habe ich natürlich nicht alles richtig gemacht, aber mein Beitritt zur Sektion Zürisee im Jahre 2011 mit den vielen interessanten Referaten und Gesprächen mit Vorstand und Mitgliedern haben mir sehr schnell geholfen, die richtige Schildkrötenhaltung zu verstehen und zu optimieren. Von Berufes wegen ist mir auch die korrekte Ernährung der Schildkröten sehr wichtig. Im Frühling 2018 haben wir unser Habitat umgebaut und vergrössert. Dabei haben wir versucht, den natürlichen Lebensraum der Schildkröten, welchen wir auf unseren spannenden Sektionsreisen vor Ort in Griechenland mit unseren Experten Alex und Stefan erleben durften, auch für unsere Breitengrade möglichst optimal nachzubauen. Auch ich freue mich auf viele interessanten Gespräche mit euch und hoffe auf zahlreiche Besuche unserer künftigen Veranstaltungen.